Analog Time

Auf diese Aufnahme bin ich besonders stolz *freu*... Ich find die cool :D

Solche Kurzurlaube an der slowenisch-/kroatischen Küste zwingen mich regelrecht die analoge Mittelformat Kamera auszupacken um Schwarz/Weiss Aufnahmen zu machen.

Das Bild ist im übrigen eine Langzeitbelichtung mit Hitech Filter auf Kodak 400TX mit anschließender Ausarbeitung in der Dunkelkammer. Ich finde es jedes mal so spannend die Negative nach der Entwicklung zu begutachten: "Ist es was geworden oder nicht " ?

In dem Fall -YES-  !

Falls jemand Interesse hat bzw. noch ein paar Details zum analogen Prozess möchte; kontaktiert mich bitte unter: foto@gmfotografie.at

Liebe Grüße !

größer, am größten...

Das Portra 160 4x5"  Negativ ist endlich entwickelt.
Der Print wird für die Ausstellung in Graz in der Größe 150cmx120cm präsentiert werden (Café Kaiserfeld 17. Nov. 2014)

Ein -Making of- der Großformat-Aufnahme von der Kroatischen-Küste.

Fasziniert durch die düstere, heftige Wolkenstimmung über den sanft treibenden Booten, baute ich die Kamera unter Beobachtung einiger erstaunter Urlauber auf
(So ein -altes Ding- sieht man im digitalen Zeitalter halt nicht so oft...).

Seit Anfang des Jahres verwende ich nur mehr Kodak Portra 4x5" 160 Film.
Die Aufnahme habe ich mit einen Schneider APO Sironar S 150mm mit 1/30sec bei Blende 22 gemacht.
Die Belichtung wurde mit dem Minolta Spotmeter M ermittelt.

Wie das so bei analogen Aufnahmen ist...  Ergebnis gibts erst nach dem Entwickeln ;-)

IMG_5831.JPG